Vanille-Joghurt mit Kürbiskernen

20 Minuten

einfach

2 Portionen

Vanille-Joghurt mit Kürbiskernen und karamellisierten Bananen. Das ist ein Frühstück der Extraklasse. Extra lecker wird es, wenn du den Joghurt dazu im Joghurtbereiter selbst machst. Alternativ empfehlen wir dir Bio-Naturjoghurt – denn Qualität schmeckt man. Aufgekocht mit Sahne und Vanille wird dein Joghurt unvergleichlich cremig. Als Topping gibt es Kürbiskerne und karamellisierte Banane. Alles zusammen macht ein Geschmackserlebnis, dass die Stulle am Morgen echt in den Schatten stellt. Teste unser Rezept!

Keine Bewertungen

Zutaten

Portionen anpassen
500 g Bio-Naturjoghurt
50 ml Sahne
1 Vanilleschote
30 g Kürbiskerne
2 Bananen
1 EL brauner Zucker
1 TL Honig
1 TL Zimt
2 TL Kokosflocken
1 EL Kürbiskernöl

Nährwert- angaben

483 Kalorien
49 g Kohlenhydrate
23 g Fett
18 g Eiweiß

Zubereitung

1.

Joghurt zubereiten

Vanilleschote längs aufschneiden und Mark auskratzen. Zusammen mit der Sahne vorsichtig erhitzen und einmal aufkochen lassen. Hitze herunterstellen und Joghurt unterrühren. Nach Belieben mit Honig oder Zucker süßen.
Fertig!
2.

Kürbiskerne anrösten

Kürbiskerne ohne Zugabe von Fett in einer Pfanne bei mittlerer Hitze anrösten, bis sie gut duften.
Fertig!
3.

Bananen karamellisieren

Bananen schälen, in ca. 5 cm lange Stücke schneiden und in die Pfanne geben. Mit Zucker und Zimt bestreuen und ca. 5 Minuten braten, bis der Zucker leicht karamellisiert.
Fertig!
4.

Anrichten

Joghurt in Gläser oder Schüsseln verteilen, mit Kürbiskernen und Kokosflocken toppen und nach Geschmack mit etwas Kürbiskernöl beträufeln. Karamellisierte Bananen dazu reichen.
Fertig!

Tipps

Nährwertangaben sind ungefähre Richtwerte nach den angegebenen Zutaten. Abweichungen sind möglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.