Lasagnesuppe

Lasagnesuppe: Rezept mit oder ohne Fleisch

Von Lasagnesuppe hast du noch nie gehört? Dann wird dich dieses Rezept begeistern. Statt sorgfältig gestapelt kommen hier die Zutaten für die Lasagne einfach in einen Topf und werden zu einer leckeren Suppe verkocht. Und wir müssen sagen: Uns schmeckt das ganz schön gut! Weiterer Pluspunkt: Mit deinem liebsten Veggie-Hack kannst du dieses Rezept ebenfalls ganz einfach kochen. Welche Version schmeckt dir besser? Hast du Lust auf noch mehr einfache Feierabend-Rezepte? Dann schau doch mal in unserer Rezeptsammlung vorbei!

Zutaten

Portionen anpassen
10 Lasagneblätter
450 g Rinderhackfleisch oder Veggie-Hack
500 ml Rinder- oder Gemüsebrühe
1 Zwiebel
5 Knoblauchzehen
1 Dose Tomaten stückig
1 Dose passierte Tomaten
150 ml Sahne
1 1/2 EL Zucker
1/2 Bund Basilikum
1 EL Oregano
Salz & Pfeffer zum Abschmecken
zum Garnieren
100 g Mozzarella
100 g Ricotta
1/2 Bund Basilikum

Nährwert- angaben

400 Kalorien
36 g Kohlenhydrate
17 g Fett
27 g Eiweiß

Zubereitung

1.

Vorbereiten

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Basilikum waschen, trocken schütteln und fein hacken.
Fertig!
2.

Zutaten anbraten

Olivenöl bei hoher Hitze in einer Pfanne erhitzen. Hackfleisch zugeben und anbraten. Zwiebel und Knoblauch zugeben und glasig anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen.
Fertig!
3.

Suppe köcheln lassen

Auf mittlere Hitze runterstellen. Stückige und passierte Tomaten, Brühe und Zucker zugeben und gut verrühren. Lasagneblätter in Stücke brechen und untermengen. Ca. 25 Minuten bei niedriger bis mittlerer Hitze köcheln lassen. Ab und an umrühren.
Fertig!
4.

Servieren

Sahne unterrühren und Suppe abschmecken. Basilikum waschen, trocken schütteln und in Streifen hacken. Lasagnesuppe in tiefen Tellern mit Ricotta, Mozzarella und Basilikum servieren.
Fertig!

Tipps

Nährwertangaben sind ungefähre Richtwerte nach den angegebenen Zutaten. Abweichungen sind möglich.
 Speichern als PDF