Kichererbsen aus der Heißluftfritteuse

Der perfekte Snack: Kichererbsen aus der Heißluftfritteuse

Kichererbsen aus der Heißluftfritteuse sind ein super leckerer Snack für deinen nächsten Filmabend. Aber auch in deinem nächsten Salat oder als Topping für eine leckere Bowl ist dieses Rezept hervorragend geeignet. Und das beste daran: Es ist unfassbar einfach! Du brauchst nur Kichererbsen, etwas Olivenöl und ein paar Gewürze. Wir nehmen am liebsten Paprikapulver, etwas Curry, Knoblauchpulver sowie Salz und Pfeffer. Doch hier ist experimentieren definitiv erlaubt! Würze deinen Kichererbsen-Snack ganz nach deinen Wünschen und Vorlieben. Wie wäre es zum Beispiel mit etwas Chilipulver? Oder doch lieber eine Kräuter-Version mit Rosmarin? Probiere doch einfach mal unterschiedliche Varianten aus und überzeuge dich selbst!

Zutaten

Portionen anpassen
400 g Kichererben aus dem Glas oder der Dose
2 EL Olivenöl
2 TL Paprikapulver
2 TL Currypulver
2 TL Knoblauchpulver
Salz & Pfeffer
Utensilien
Heißluftfritteuse

Nährwert- angaben

189 Kalorien
17 g Kohlenhydrate
9 g Fett
6 g Eiweiß

Zubereitung

1.

Vorbereiten

Kichererbsen mit Wasser abspülen und abtropfen lassen. Mit Olivenöl und den Gewürzen vermengen.
Fertig!
2.

Kichererbsen frittieren

Gewürzte Kichererbsen in die Pfanne der Heißluftfritteuse geben und bei 180 °C ca. 7 Minuten rösten. Sofort genießen.
Fertig!

Tipps

Nährwertangaben sind ungefähre Richtwerte nach den angegebenen Zutaten. Abweichungen sind möglich.
 Speichern als PDF