Eiswürfelrosen aus Zitrusfrüchten

3 Stunden

mittel

10 Portionen

Eiswürfelrosen aus Zitrusfrüchten sind unser einfaches aber geniales Highlight für jeden besonderen Drink. Aus Scheiben für Zitrusfrüchten formst du süße Rosen in deinen Eiswürfelbehälter, gießt ihn mit Wasser auf und frierst sie ein. Anschließend in jedem Drink deiner Wahl platziert, machen sie etwas ganz Besonderes daraus. On romantisch zum Valentinstag, zu einem besonderen Date oder Jahrestag oder einfach mal so, weil man für seine Freunde einen fancy Drink machen möchte. Wir lieben diese kleinen Hacks und hoffen, dir geht es genauso!

Zutaten

Portionen anpassen
2 Zitrusfrüchte nach Wahl
Utensilien
Eiswürfelbehälter

Nährwert- angaben

16 Kalorien
3 g Kohlenhydrate
0 g Fett
0 g Eiweiß

Zubereitung

1.

Vorbereiten

Zitrusfrüchte heiß abwaschen, in dünne Scheiben schneiden und diese halbieren.
Fertig!
2.

Eiswürfelrosen formen

Die Scheiben von außen nach innen überlappend in die Eiwürfelform stapeln. In der Mitte eine Scheibe aufrollen, sodass es aussieht, wie eine Rose. Einfrieren und in jedem beliebigen Drink genießen!
Fertig!

Tipps

Nährwertangaben sind ungefähre Richtwerte nach den angegebenen Zutaten. Abweichungen sind möglich.
 Speichern als PDF