Cruffins

2 Stunden

mittel

12 Portionen

Cruffins: Die wunderbare Kombination aus Croissants und Muffins. Klingt nach einer genialen Idee, oder? Finden wir auch! Deswegen haben wir aus diesem kleinen Gebäck gleich mal unsere eigene Variante gemacht. Manche backen sie ganz plain mit Butter, andere füllen sie mit einer Schokoladen-Creme (auch eine super Idee, wie wir finden). Wir haben uns für die Füllung für eine süß-nussige Kombination aus Brombeer-Konfitüre und gemahlenen Mandeln entschieden. Das ist wie immer das schöne an Rezepten: Man kann sie abwandeln, wie es einem gefällt. Natürlich kannst du deine Cruffins auf mit Beeren, Früchten, Aufstrichen und Konfitüren aller Art füllen. Sei kreativ und überrasche dich und deine Gäste mit wunderschönen, kleinen Cruffins.

Zutaten

Portionen anpassen
600 g Mehl Type 405
1 Päckchen Trockenhefe
4 EL Zucker
180 ml Milch
200 g Butter
1 TL Vanillearoma
1 Prise Salz
Für die Füllung
200 g Brombeer-Konfitüre
50 g Mandeln
Utensilien
12 Muffinförmchen
Küchenmaschine optional

Nährwert- angaben

395 Kalorien
52 g Kohlenhydrate
17 g Fett
7 g Eiweiß

Zubereitung

1.

Vorbereiten

Butter in einem kleine Topf schmelzen und abkühlen lassen. Milch auf Zimmertemperatur kommen lassen.
Fertig!
2.

Teig vorbereiten

Mehl, Hefe, Zucker und Salz in einer Schüssel vermengen. Milch und Butter zugeben und in der Küchenmaschine mit dem Knethaken 5 Minuten auf mittlerer Stufe zu einem glatten Teig kneten lassen. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche noch einmal kurz durchkneten (der Teig sollte nun nicht mehr kleben). In die Rührschüssel geben, mit einem Küchenhandtuch abdecken und 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.
Fertig!
3.

Backofen vorheizen

Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen.
Fertig!
4.

Cruffins formen

Teig in 6 gleichgroße Stücke teilen (ggf. eine Küchenwaage zur Hilfe nehmen). Jeden Teigling zu einem ca 0,5 cm dicken Rechteck ausrollen. Dünn mit Konfitüre bestreichen und mit Mandeln bestreuen. Der langen Seite nach aufrollen. Längs mit einem Messer durchschneiden, sodass die Schichten sichtbar werden. Jeden Strang der Länge nach aufrollen und vorsichtig in einem Muffinförmchen platzieren. So mit allen Teiglingen fortfahren.
Fertig!
5.

Cruffins backen

Cruffins ca. 30 Minuten goldbraun backen.
Fertig!

Tipps

Nährwertangaben sind ungefähre Richtwerte nach den angegebenen Zutaten. Abweichungen sind möglich.
 Speichern als PDF