Bacon-Cupcakes

Bacon-Cupcakes klingen erstmal seltsam, aber sie werden dir mit Sicherheit gefallen. Den die praktischen Snacks für auf die Hand müssen nicht immer süß sein. Diese herzhaften Cupcakes mit Speck und Zwiebeln kommen auf jedem Party-Buffet, als Mealprep-Rezept oder auch einfach so richtig gut an. Und mit dem Frosting inkl. Ahornsirup und etwas mehr Bacon machen die kleinen Backkreationen auch noch richtig was her. Probiere es doch gleich mal aus!

Keine Bewertungen

Zutaten

Portionen anpassen
2 Zwiebeln
150 g Speckwürfel
70 g Butter
2 Eier
250 g Mehl
250 ml Buttermilch
3 TL Backpulver
1 EL Zucker
1 TL Salz
Für das Frosting
10 Streifen Bacon
1 EL Ahornsirup
200 g Frischkäse
20 g Butter
50 g Puderzucker
Utensilien
Küchenmaschine optional
oder Handrührgerät
12 Muffin-Förmchen
Spritzbeutel mit Sterntülle optional

Nährwert- angaben

294 Kalorien
24 g Kohlenhydrate
18 g Fett
9 g Eiweiß

Zubereitung

1.

Für den Teig

Zwiebeln schälen und fein hacken. Zusammen mit dem Speck und 20 g der Butter in einer Pfanne anbraten, bis die Zwiebeln glasig und der Speck knusprig sind. Abkühlen lassen.
Fertig!
2.

Backofen vorheizen

Backofen auf 180 °C Ober- / Unterhitze vorheizen.
Fertig!
3.

Teig anrühren

Speck-Mischung mit Eiern und Buttermilch verrühren. Restliche Butter, Mehl, Backpulver, Zucker und Salz zugeben und in der Küchenmaschine oder mit dem Handrührgerät zu einem glatten Teig verarbeiten.
Fertig!
4.

Muffins backen

Teig gleichmäßig in den Muffin-Förmchen verteilen. Für ca. 25 Minuten backen. Stäbchenprobe machen. Abkühlen lassen.
Fertig!
5.

Für das Frosting

Bacon in einer Pfanne bei mittlerer Hitze kross anbraten. Auskühlen lassen.
Fertig!
6.

Frosting fertigstellen

Butter, Frischkäse, Ahornsirup und Puderzucker in der Küchenmaschine oder mit dem handrührgerät gut vermengen. 1 EL des Bratfetts unterheben.
Fertig!
7.

Bacon-Cupcakes verzieren

Bacon mit den Händen zerbröseln. Cupcakes mit dem Forsting bestreichen (das geht am besten mit einer Spritztülle) und mit Bacon bestreuen.
Fertig!

Tipps

Nährwertangaben sind ungefähre Richtwerte nach den angegebenen Zutaten. Abweichungen sind möglich.
 Speichern als PDF

Schreibe einen Kommentar