Backkartoffeln

Backkartoffeln sind super leicht zu machen und eine super Beilage – oder auch mal der Star des Essens. Denn so eine große, gebackene Kartoffeln kann schon richtig satt machen. Dazu gibt es einen ordentlichen Klecks selbstgemachte vegane Sour Cream. Und wenn du es noch wilder magst: Schau doch mal bei unserem Rezept für Kumpir vorbei. Da wird die Backkartoffel nämlich mit einigem mehr als nur Dip gefüllt. Viel Spaß beim Testen!

Keine Bewertungen

Zutaten

Portionen anpassen
4 mehligkochende Kartoffeln je ca. 200 g
1 EL Olivenöl
Salz & Pfeffer zum Abschmecken
4 Portionen Sour Cream optional
Utensilien
Alufolie

Nährwert- angaben

194 Kalorien
34 g Kohlenhydrate
4 g Fett
4 g Eiweiß

Zubereitung

1.

Backofen vorheizen

Backofen auf 200 °C Umluft vorheizen.
Fertig!
2.

Kartoffeln waschen

Kartoffeln gründlich unter kaltem Wasser abspülen. Für jede Kartoffel ein großes Stück Alufolie auslegen.
Fertig!
3.

Kartoffeln einschneiden

Kartoffeln einmal rund herum einschneiden und ein paar Mal mit einer Gabel einstechen.
Fertig!
4.

Kartoffeln würzen

Kartoffeln mit Olivenöl bepinseln und rund herum mit Salz und Pfeffer würzen.
Fertig!
5.

Kartoffeln backen

Kartoffeln fest in Alufolie einwickeln und ca. 60 Minuten backen. Sie sind fertig, wenn sie sich leicht mit einer Gabel einstechen lassen.
Fertig!

Tipps

Nährwertangaben sind ungefähre Richtwerte nach den angegebenen Zutaten. Abweichungen sind möglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.