Pizza Hawaii

Hawaii Pizza: unser Rezept für dich

Pizza Hawaii – kulinarischer Hit oder ein absolutes No-Go? Da du auf unser Rezept gekommen bist, denken wir, dass du vielleicht über die herzhaft-süße Kombination nachdenkst, oder? Erwischt! Wir finden: Jeder darf seine Pizza so belegen, wie er es gern hat. Wenn dazu ein paar frische Stücke Ananas und etwas Schinken gehört – dann ist dieses Rezept genau richtig. Mit unserem Pizzateig und der Tomatensauce wird auch nicht mehr viel gebraucht, um diesen Augenschmaus zu backen. Belegen, in den Ofen schieben und genießen! Let’s go!

Zutaten

Portionen anpassen
1 Mal Pizzateig
1 Mal Tomatensauce
1 Ananas
400 g Kochschinke
400 g Mozzarella
Salz & Pfeffer zum Abschmecken

Nährwert- angaben

933 Kalorien
112 g Kohlenhydrate
28 g Fett
54 g Eiweiß

Zubereitung

1.

Vorbereiten

Ananas schälen, Kern entfernen und Fruchtfleisch in mundgerechte Stücke schneiden. Kochschinken in kleine Vierecke schneiden. Mozzarella abtropfen lassen und mit der Hand in Stücke zerzupfen.
Fertig!
2.

Backofen vorheizen

Backofen auf 220 °C Ober- / Unterhitze vorheizen.
Fertig!
3.

Pizza formen

Pizza-Teiglinge auf einem Stück Backpapier wie in Schritt 4 des Pizzateig-Grundrezepts formen und dünn mit der Tomatensauce bestreichen. Nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Mozzarella, Ananas und Schinken belegen.
Fertig!
4.

Pizza backen

Pizza Hawaii ca. 10 Minuten backen, bis der Rand knusprig goldbraun und der Mozzarella geschmolzen ist.
Fertig!
 Speichern als PDF