Parmesanschnitzel

30 Minuten

einfach

2 Portionen

Parmesanschnitzel steht heute auf unserem Speiseplan. Klassisches Kalbsschnitzel wird in einer Panade mit Semmelbrösel, Parmesan und frischem Thymian gewälzt und anschließend gebraten. Da kann doch wirklich kein Fleisch-Liebhaber widerstehen! Das Rezept ist schnell und einfach gemacht und schmeckt noch besser, wenn man dazu einen leckeren Kartoffel-Rucola-Salat oder auch eine Portion Kartoffelspalten reicht. Teste es doch direkt mal!

Keine Bewertungen

Zutaten

Portionen anpassen
2 Kalbsschnitzel
50 g Parmesan
2 EL Semmelbrösel
2 Eier
4 EL Mehl Type 405
2 EL Butterschmalz
2 Zweige frischer Thymian
Salz & Pfeffer zum Abschmecken
Utensilien
Plattierer
Küchenreibe

Nährwert- angaben

378 Kalorien
11 g Kohlenhydrate
19 g Fett
40 g Eiweiß

Zubereitung

1.

Schnitzel vorbereiten

Ein Stück Frischhaltefolie auf die Schnitzel legen und plattieren.
Fertig!
2.

Panade vorbereiten

Parmesan reiben, Thymian waschen, trocken schütteln, Blätter von den Zweigen zupfen und fein hacken. Beides mit Semmelbrösel vermengen, mit Salz und Pfeffer würzen und auf einen flachen Teller geben. Auf einen zweiten Teller die zwei Eier aufschlagen und verquirlen. Auf einem dritten Teller Mehl verteilen.
Fertig!
3.

Panieren

Schnitzel zuerst im Mehl wälzen, dann durch das Ei ziehen und zum Schluss von allen Seiten mit der Parmesan-Panade einhüllen.
Fertig!
4.

Schnitzel braten

Butterschmalz in einer großen Pfanne zerlassen und Schnitzel von beiden Seiten ca. 4 Minuten braten, bis die Panade knusprig und goldbraun ist.
Fertig!

Schreibe einen Kommentar