Lebkuchen Mousse

Lebkuchen Mousse: Schicht-Dessert für die Weihnachtszeit

Lebkuchen Mousse ist unser Nummer 1 Nachtisch für dieses Jahr: Cremige Mousse au Chocolat mit Gewürzen, gebettet zwischen 2 Schichten mit Orangenlikör (oder -saft) eingelegten Lebkuchen. Diese Kombination ist unfassbar cremig, fruchtig, schokoladig und noch vieles mehr. Praktisch in kleinen Gläsern geschichtet wird sie zu unserem ultimativen Weihnachts-Nachtisch. Probiere es doch gleich mal aus!

Zutaten

Portionen anpassen
250 g Lebkuchen ohne Füllung
200 g Zartbitterschokolade
100 ml Orangenlikör alternativ Orangensaft
3 TL Lebkuchengewürz
1 TL Zimt
3 EL brauner Zucker
500 ml Schlagsahne
2 Eier
Utensilien
Küchenmaschine
4 Dessertgläser
Spritzbeutel mit Kreuztülle optional

Klarstein Küchenhelfer

Klarstein Kazuno Messerset
Klarstein Kazuno Messerset
135,99 €
Klarstein Bella Pico 2G Küchenmaschine
Klarstein Bella Pico 2G Küchenmaschine
169,99 €
Klarstein Batvik Bambus-Schneidebrett
Klarstein Batvik Bambus-Schneidebrett
24,99 €

Nährwert- angaben

903 Kalorien
78 g Kohlenhydrate
60 g Fett
11 g Eiweiß

Zubereitung

1.

Lebkuchen vorbereiten

Lebkuchen in der Küchenmaschine zerkleinern oder mit einem Messer hacken. Mit Orangenlikör (oder -saft) beträufeln und vermengen. Beiseitestellen.
Fertig!
2.

Lebkuchen Mousse vorbereiten

Schokolade hacken und ca. 15 g beiseitestellen. Den Rest über dem Wasserbad schmelzen. Lebkuchengewürz und Zimt einrühren. Separat die Sahne steifschlagen und die Eier mit Zucker aufschlagen. Beides aus Zimmertemperatur kommen lassen.
Fertig!
3.

Lebkuchen Mousse fertigstellen

Schokolade zur Ei-Zucker-Mischung geben und unterheben. Die Schlagsahne zugeben und vorsichtig unterheben bis ein gleichmäßiges Mousse entstanden ist. Sollte die Creme zu flüssig sein, in den Kühlschrank stellen.
Fertig!
4.

Servieren

4 Dessertgläser bereitstellen. Abwechselnd etwas Lebkuchen, Mousse, Lebkuchen und erneut Mousse darin schichten. Mit restlicher Schokolade und ggf. weiterer Deko garnieren. 1 Stunde kalt stellen und genießen.
Fertig!

Tipps

Nährwertangaben sind ungefähre Richtwerte nach den angegebenen Zutaten. Abweichungen sind möglich.
 Speichern als PDF