Grüner Spargel mit Parmesan

Grüner Spargel aus der Heißluftfritteuse

Grüner Spargel mit Parmesan aus der Heißluftfritteuse: Diese Beilage ist für uns ein absoluter Kracher. Dank einer Panade aus Parmesan, Öl, Gewürzen und Parmesan wird dem grünen Spargel ein ungeahnter Crunch verliehen, der den frischen und knackigen Geschmack des Gemüses komplettiert. Oben drauf gibt es noch ein paar saftige Tomaten. Alles für 15 Minuten in die Heißluftfritteuse und schon ist die perfekte Frühlings-Beilage fertig. Bitte glaube uns, wenn wir sagen: Das musst du unbedingt ausprobieren!

Zutaten

Portionen anpassen
400 g grüner Spargel
100 g Cherrytomaten
4 EL Olivenöl
1 Knoblauchzehe
1/2 Bund Petersilie
50 g Parmesan
30 g Pankomehl alternativ Semmelbrösel
2 TL Paprikapulver
Salz & Pfeffer zum Abschmecken
Utensilien
Heißluftfritteuse

Nährwert- angaben

464 Kalorien
19 g Kohlenhydrate
35 g Fett
16 g Eiweiß

Zubereitung

1.

Vorbereiten

Spargel waschen und holzige Enden abschneiden. Je nach Größe der Heißluftfritteuse ggf. noch einmal durchschneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken. Cherrytomaten waschen und halbieren.​
Fertig!
2.

Spargel würzen

Olivenöl mit Parmesan, Panko, Paprikapulver, Petersilie, Salz und Pfeffer verrühren. Spargel mit der Mischung panieren.​
Fertig!
3.

Parmesan-Spargel frittieren

Spargel in die Pfanne der Heißluftfritteuse geben, Cherrytomaten darüber verteilen und bei 200 °C ca. 20 Minuten frittieren.​
Fertig!

Tipps

Möchtest du dieses Gericht vegetarisch bzw. vegan zubereiten, verwende einen veganen Käse. Da Parmesan tierisches Lab enthält, ist er für Vegetarier nicht geeignet.
Nährwertangaben sind ungefähre Richtwerte nach den angegebenen Zutaten. Abweichungen sind möglich.
 Speichern als PDF