Cheeseburger

Cheeseburger sind auch deine absoluten Favoriten, wenn es um die weite und vielfältige Welt der Burger geht? Das geht uns genauso! Deswegen gibt es heute unser Basic Cheeseburger Rezept. So simpel und trotzdem unvergleichlich lecker. Dazu kommen wirklich nur ganz klassische und frische Zutaten drauf: Knackiger Salat, Tomaten, Gurke, frisches Beef, ein lockeres Brötchen, Mayo und natürlich der richtige Käse! Hier hast du quasi die freie Wahl. Wir lieben vor allem kräftigen Käse wie Cheddar und Chester. Wenn dein Lieblings-Käse ein anderer ist: Do it your way! Wenn du zum Burger noch eine leckere Beilage haben möchtest, empfehlen wir Süßkartoffel-Pommes aus der Heißluftfritteuse oder Kartoffelspalten!

Keine Bewertungen

Zutaten

Portionen anpassen
2 Burgerbrötchen
400 g Rinderhackfleisch
4 Blätter Kopfsalat
1/2 Tomate
8 Scheiben saure Gurken
2 Portionen Mayonnaise
1/2 rote Zwiebel
2Scheiben Cheddar
2 Prisen grobes Salz
20 g Butter
Utensilien
Grill mit Deckel oder große Pfanne mit Deckel

Nährwert- angaben

765 Kalorien
11 g Kohlenhydrate
60 g Fett
45 g Proteine

Zubereitung

1.

Zutaten vorbereiten

Salat und Tomate waschen. Salat zerzupfen, Tomate in dünne Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und in dünne Ringe schneiden. Burgerbrötchen aufschneiden und dünn mit Butter bestreichen.
Fertig!
2.

Patties formen

Hackfleisch in 2 gleichgroße Portionen teilen und mit den Händen zu Patties formen, die im Durchmesser ca. 1 cm größer sind, als die Brötchen.
Fertig!
3.

Vorheizen

Grill oder Pfanne auf maximale Hitze vorheizen.
Fertig!
4.

Patties zubereiten

Burgerbrötchen mit der Schnittseite nach unten ca. 30 Sekunden anrösten, beisetelegen. Patties auf den Grill bzw. in die heiße Pfanne geben und von beiden Seiten ca. 3-5 Minuten anbraten. Mit Salz bestreuen, Käse auflegen und den Deckel schließen. Je nach gewünschtem Gargrad ca. 3-5 Minuten garziehen lassen.
Fertig!
5.

Burger bauen

Brötchen-Hälften mit Mayonnaise bestreichen. Unter Bun-Hälfte mit Salat, Tomate, Zwiebel, Patty und sauren Gürkchen belegen. Obere Bun-Hälften auf den Burger setzen.
Fertig!

Tipps

Nährwertangaben sind ungefähre Richtwerte nach den angegebenen Zutaten. Abweichungen sind möglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.