Brokkoli-Spinat-Suppe

Brokkoli-Spinat-Suppe ist eines unserer Suppen-Highlights, wenn es draußen mal wieder kälter wird. Und das nicht nur, weil diese Kreation unfassbar cremig wird. Nein, sie stärkt auch unser Immunsystem, liefert viel Energie und ist dank ihrer grünen Hauptzutaten auch farblich ein echter Knaller. Neben Klassikern wie Tomatensuppe, Kartoffelsuppe und Co. kann diese grüne Suppenkreation definitiv mithalten!

Keine Bewertungen

Zutaten

Portionen anpassen
250 g frischer Spinat
1 Brokkoli
150 ml Gemüsebrühe
200 g Crème fraîche
2 Zwiebeln
1 EL Pflanzenöl
1 Prise Muskatnuss
Salz & Pfeffer zum Abschmecken
Utensilien
Pürierstab oder Mixer

Nährwert- angaben

449 Kalorien
14 g Kohlenhydrate
37 g Fett
10 g Eiweiß

Zubereitung

1.

Vobereitungen

Brokkoli und Spinat waschen. Brokkoli in kleine Röschen schneiden. Zwiebeln schälen und grob hacken.
Fertig!
2.

Zwiebeln andünsten

Topf mit Pflanzenöl erhitzen und die Zwiebeln darin 4 Minuten glasig werden lassen.
Fertig!
3.

Suppe ansetzen

Brokkoli und Spinat zugeben, ca. 1 Minute mit andünsten, mit Gemüsebrühe ablöschen. Ca. 30 Minuten köcheln lassen.
Fertig!
4.

Suppe pürieren

Von der Hitze nehmen und im Mixer oder mit dem Pürierstab pürieren, bis eine cremige Suppe entsteht. Crème fraîche unterrühren und noch einmal aufkochen.
Fertig!
5.

Verfeinern

Mit Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken und heiß genießen.
Fertig!

Tipps

Dazu passt ein leckeres Baguette. Vielleicht so gar selbst gemacht?
Nährwertangaben sind ungefähre Richtwerte nach den angegebenen Zutaten. Abweichungen sind möglich.

Schreibe einen Kommentar