Bananenchips aus dem Dörrautomat

Bananenchips aus dem Dörrautomaten sind einfach zu machen. Ja, es braucht ein wenig Geduld. Aber dafür lohnt es sich. Denn selbstgemachte Bananenchips sind viel günstiger als die gekauften. Und nur wenn du deine gesunden Snacks selber machst, weißt du wirklich, was drin ist. In diesem Fall nämlich: Frucht pur und keine Konservierungsstoffe und Co. In diesem Rezept zeigen wir dir, wie einfach die getrockneten Bananenchips im Dörrautomaten zu machen sind. Möchtest du noch mehr dörren? Dann schau dir all unsere Rezepte für den Dörrautomaten an! Tipp: Du fragst dich, warum die Bananen in Zitronensaft baden müssen? Ganz einfach: Die Säure sorgt dafür, dass deine Bananenchips nicht zu braun werden.

Bewerte unser Rezept!
Bananenchips aus dem Dörrautomat Bananenchips aus dem Dörrautomaten sind einfach zu machen. Ja, es braucht ein wenig Geduld. Aber dafür lohnt es sich. Denn selbstgemachte Bananenchips sind viel günstiger als die gekauften. Und nur wenn du deine gesunden Snacks selber machst, weißt du wirklich, was drin ist. In diesem Fall nämlich: Frucht pur und keine Konservierungsstoffe und Co. In […]
3.5 1 5 4
3.5

Zutaten

Portionen anpassen
4 Bananen
100 ml Wasser
50 ml Zitronensaft
Utensilien
Dörrautomat

Nährwert- angaben

114 Kalorien
25 g Kohlenhydrate
0 g Fett
1 g Eiweiß

Zubereitung

1.

Bananen vorbereiten

Bananen schälen und in ca. 4 mm dicke Scheiben schneiden. Wasser und Zitronensaft mischen und Bananen kurz hineinlegen. Anschließend trocken tupfen.
Fertig!
2.

Bananen dörren

Bananenscheiben auf den Ebenen des Dörrautomaten verteilen und 20 Stunden bei 70 °C dörren.
Fertig!

Tipps

Du fragst dich, warum die Bananen in Zitronensaft baden müssen? Ganz einfach: Die Säure sorgt dafür, dass deine Bananenchips nicht zu braun werden.
Nährwertangaben sind ungefähre Richtwerte nach den angegebenen Zutaten. Abweichungen sind möglich.
 Speichern als PDF