Walnuss-Brownies

40 Minuten

einfach

8 Portionen

Walnuss-Brownies vereinen saftigen und schokoladigen Teig mit knackigen und aromatischen Walnüssen. Der perfekte, süße Snack, wenn du uns fragst. Außerdem sind diese Brownies schnell im Ofen und fast noch schneller wieder draußen. Genial, oder? Höchste Zeit also, dass du unser Rezept für Walnuss-Brownies schnell ausprobierst und sie noch warm aus dem Backofen naschst. Oder wie wäre es mit einer Kugel Vanilleeis dazu? Naschen, wie du es magst!

Keine Bewertungen

Zutaten

Portionen anpassen
200 g Zartbitterschokolade 70 % Kakaoanteil sind ideal
100 g Walnusskerne
125 g Butter
100 g Zucker
50 g brauner Zucker
3 Eier
125 g Mehl Type 405
3 EL Kakaopulver
1 Prise Salz
Utensilien
Küchenmaschine optional
Ofenform

Nährwert- angaben

495 Kalorien
45 g Kohlenhydrate
31 g Fett
8 g Eiweiß

Zubereitung

1.

Schokolade schmelzen

Schokoladen und Butter in einem Topf bei mittlerer Hitze schmelzen. Walnusskerne grob hacken.
Fertig!
2.

Backofen vorheizen

Backofen auf 170 °C Ober- / Unterhitze vorheizen.
Fertig!
3.

Teig anrühren

Zucker in die flüssige Schokolade einrühren. Eier zugeben und in der Küchenmaschine oder mit dem Schneebesen unterrühren. Mehl, Kakao und Salz dazu sieben und mit einem Löffel oder Teigschaber vorsichtig unterheben, bis sich die Zutaten gerade zu einem Teig verbunden haben. Zum Schluss Walnusskerne unterheben.
Fertig!
4.

Walnuss-Brownies backen

Teig in eine gefettete oder mit Backpapier ausgelegte Ofenform geben und ca. 20 Minuten backen, bis die Brownies oben eine knusprige Schicht haben, aber innen noch etwas weich sind.
Fertig!

Tipps

Nährwertangaben sind ungefähre Richtwerte nach den angegebenen Zutaten. Abweichungen sind möglich.

Schreibe einen Kommentar