Süße Raclette-Quiche

Raclette-Quiche mit einer süßen Füllung. Ja, beim Raclette darf es immerhin auch mal was Süßes geben. Wir haben uns dafür ganz einfac einen Fertigteig geschnappt, ihn mit Birne, Walnüssen und Zartbitterschokolade gefüllt und in den Raclette-Ofen geschoben. Wir geben zu, das ist keine klassische Quiche mit Ei, aber schmecken tut es trotzdem unfassbar gut. Und wenn du magst, kannst du deinen Teig natürlich auch mit vielen anderen Belägen in süß und herzhaft belegen.

Zutaten

Portionen anpassen
1 Packung Fertig-Mürbeteig Quiche- und Tarteteig
2 Birnen
1 Tafel Zartbitterschokolade
200 g Walnüsse
Utensilien
Raclette

Nährwert- angaben

396 Kalorien
26 g Kohlenhydrate
29 g Fett
7 g Eiweiß

Zubereitung

1.

Vorbereiten

Teig ausbreiten und in 8 Rechtecke schneiden, die in ein Raclette-Pfännchen passen. Birnen entkernen und in mundgerechte Stücke schneiden. Schokolade in Stücke brechen. Walnüsse grob hacken.
Fertig!
2.

Pfännchen zubereiten

Ein Stück Teig ins Pfännchen legen, Walnüsse, Birne und Schokolade zugeben und ca. 5 Minuten im Raclette-Grill backen,
Fertig!

Tipps

Nährwertangaben sind ungefähre Richtwerte nach den angegebenen Zutaten. Abweichungen sind möglich.
 Speichern als PDF