Laugenbrezeln

Laugenbrezeln sind für echt viele Momente genau das richtige. Zum Frühstück, als Proviant auf langen Zug- oder Autofahrten, als Snack für Zwischendurch oder belegt bzw. bestrichen mit Butter oder Frischkäse als echter Gaumenschmaus. Unterm Strich wollen wir damit sagen: Laugenbrezeln sind echt der Hammer. Und noch besser werden sie, wenn du sie ganz einfach Zuhause selbst backst. Wie das geht, verraten wir dir in unserem Rezept. Trau dich!

3 from 1 Review

Zutaten

Portionen anpassen
700 g Weizenmehl Type 550
75 g Butter
300 ml Wasser
30 g frische Hefe
1 TL Honig
2 TL Salz
2 EL grobes Salz zum Bestreuen
Für die Lauge
1 l Wasser
3 EL Speisenatron
Utensilien
Küchenmaschine optional

Nährwert- angaben

247 Kalorien
42 g Kohlenhydrate
6 g Fett
6 g Eiweiß

Zubereitung

1.

Für die Brezeln

Honig, Hefe, 3 EL des Wassers und 2 EL Mehl miteinander verrühren. Abdecken und 15 Minuten beiseitestellen.
Fertig!
2.

Teig herstellen

Butter zerlassen. Restliches Mehl mit der Hefemischung per Hand oder mit der Küchenmaschine verkneten. Nach und nach Butter, restliches Wasser und Salz zugeben. Ca. 15 Minuten kneten, bis ein glatter und elastischer Teig entstanden ist. Abdecken und 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.
Fertig!
3.

Brezeln formen

Teig auf einer bemehlten Oberfläche erneut durchkneten. in 12 gleichgroße Portionen aufteilen (hierbei kann eine Waage helfen). Jede Portion zu einer ca. 30 cm langen Rolle ausrollen. Dabei die Mitte etwas dicker lassen. Nun zu einer Brezel formen. Dazu die Enden wie bei einem Herz rund formen, dann miteinander 2-3 Mal verkordeln und die Enden links und rechts auf das etwas dickere Stück der Brezel legen. Teiglinge auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und ruhen lassen.
Fertig!
4.

Für die Lauge

Wasser aufkochen, Natron vorsichtig zugeben (Vorsicht, es schäumt). Lauge aufkochen und dann vom Herd nehmen.
Fertig!
5.

Backofen vorheizen

Backofen auf 220 °C Ober- / Unterhitze vorheizen.
Fertig!
6.

Brezeln laugen

Jede Laugenbrezel mithilfe einer Schaumkelle vorsichtig in die Lauge tunken und ca. 30 Sekunden darin baden. Dann zurück auf das Backblech legen und nach Belieben mit grobem Salz bestreuen.
Fertig!
7.

Brezeln backen

Brezeln ca. 20 Minuten backen.
Fertig!

Tipps

Nährwertangaben sind ungefähre Richtwerte nach den angegebenen Zutaten. Abweichungen sind möglich.

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.