Fischstäbchen aus der Heißluftfritteuse

Fischstäbchen: Heißluftfritteuse an und schnell genießen!

Fischstäbchen aus der Heißluftfritteuse machen wir super gern. Warum? Es geht schnell, es ist lecker und unvergleichlich knusprig. Deswegen gibt es heute unser Knusper-Rezept für die panierten Stäbchen aus dem Airfryer. Welchen Fisch für die Fischstäbchen fragst du dich? Bei den meisten käuflichen Fischstäbchen wird Alaska Seelachs verwendet. Das machen wir auch so. Gibt es den gerade nicht oder du möchtest was anderes ausprobieren, kannst du aber auch Seehecht, Rotbarsch oder Kabeljau probieren.

Wusstest du übrigens, dass du auch tiefgekühlte Fischstäbchen ganz einfach in deiner Heißluftfritteuse zubereiten kannst? Dafür legst du sie einfach in die Pfanne und stellst deine Heißluftfritteuse auf 180 °C ein. Nach nur 10 Minuten sind die Stäbchen fertig! Viel einfacher geht es nicht, oder?

Ob nun selbstgemacht oder aus dem Tiefkühlregal: Jetzt heißt es ran an die Fischstäbchen!

Bewerte unser Rezept!
0

Zutaten

Portionen anpassen
400 g Alaska Seelachs
200 g Paniermehl
100 g Mehl Type 405
3 Eier
Salz & Pfeffer zum Abschmecken
Utensilien
Heißluftfritteuse

Nährwert- angaben

669 Kalorien
74 g Kohlenhydrate
20 g Fett
45 g Eiweiß

Klarstein Heißluftfritteusen

Klarstein VitAir Heißluftfritteuse
Klarstein VitAir Heißluftfritteuse
143,99 €
Klarstein Crisp-Pro Heißluftfritteuse 3,5 Liter
Klarstein Crisp-Pro Heißluftfritteuse 3,5 Liter
81,99 €

Zubereitung

1.

Vorbereiten

Fisch kalt abspülen, mit Küchenrolle abtupfen und in ca. 3 cm breite Stäbchen bzw. Streifen schneiden. Auf drei flachen Tellern nacheinander einzeln Mehl, Eier und Paniermehl verteilen. Die Eier verquirlen.
Fertig!
2.

Fisch panieren

Fischstücke nacheinander in Mehl, Eiern und Paniermehl wälzen.
Fertig!
3.

Fischstäbchen frittieren

Pfanne der Heißluftfritteuse mit Backpapier auslegen. Fischstäbchen mit etwas Abstand darauf verteilen. Heißluftfritteuse auf 200 °C und 15 Minuten einstellen. Nach der Hälfte der Zeit die Fischstäbchen wenden. Sofort genießen.
Fertig!

Tipps

Nährwertangaben sind ungefähre Richtwerte nach den angegebenen Zutaten. Abweichungen sind möglich.
 Speichern als PDF