Roastbeef Sous-Vide

Roastbeef sous-vide zu garen ist eine richtig gute Idee. Denn dank der Garmethode im Vakuumbeutel bleiben die Aromen perfekt im FLeisch erhalten, es wird genau bis zum richtigen Punkt gegart und dank einem schnellen Sprung in die heiße Pfanne bekommt es auch noch eine würzig-knusprige Krust. Teste unser Rezept und überzeuge dich selbst! Suchst du  noch eine dazu passende Beilage? Dann solltest du auf jeden Fall bei unseren Beilagen-Rezepten vorbeischauen!

Zutaten

Portionen anpassen
1 kg Roastbeef
2 Zweige Thymian
2 Zweige Rosmarin
2 TL schwarzer Pfeffer
2o g Butter
Utensilien
1 Sous-Vide Garer
1 Vakuumbeutel und Vakuumierer

Nährwert- angaben

240 Kalorien
0 g Kohlenhydrate
10 g Fett
37 g Eiweiß

Zubereitung

1.

Roastbeef vorbereiten

Roastbeef unter akltem Wasser abspülen, trocken tupfen, Fett und Silberhaut ggf. entfernen. Kräuter waschen und trocken schütteln.
Fertig!
2.

Würzen und einvakuumieren

Rund herum mit schwarzem Pfeffer würzen. Fleisch zusammen mit 10 g Butter und den Kräutern einvakuumieren.
Fertig!
3.

Roastbeef garen

Wasserbad mit dem Sous-Vide-Garer auf 60 °C vorheizen und das Roastbeef 4 Stunden garen.
Fertig!
4.

Roastbeef anbraten

Restliche Butter in einer Pfanne zerlassen und das Roastbeef von allen Seiten ca. 30 Sekunden scharf anbraten.
Fertig!

Tipps

Nährwertangaben sind ungefähre Richtwerte nach den angegebenen Zutaten. Abweichungen sind möglich.
 Speichern als PDF