Dinkel Pancakes

Vegane Dinkel Pancakes stehen heute ganz oben auf unserer Liste für ein besonderes Frühstück. Schnell gemacht, mit frischen Früchten und etwas Joghurt serviert kann wohl niemand diesen kleinen Leckerbissen wiederstehen. Umso wichtiger also, dass auch du unsere Dinkel-Eierkuchen mal probierst. Hast du schon eine Heißluftfritteuse zu Hause? Dann kannst du deine veganen Pancakes ganz easy darin ausbacken. Alternativ kannst du natürlich auch auf die klassische Pfanne zurückgreifen.

Keine Bewertungen

Zutaten

Portionen anpassen
75 g Dinkelmehl
25 g Stärke
1/2 Banane
1 EL Haselnussmus
130 ml Pflanzenmilch nach Wahl
20 g Vanille-Puddingpulver
1/2 TL Backpulver
1 TL Apfelessig
1 TL Zimt
2 EL Magerquark
Für das Topping
100 g frische Beeren nach Wahl
30 g Nüsse nach Wahl
100 g Sojajoghurt
Utensilien
Heißluftfritteuse

Nährwert- angaben

440 Kalorien
62 g Kohlenhydrate
14 g Fett
14 g Eiweiß

Zubereitung

1.

Teig anrühren

Banane mit einer Gabel zerdrücken und mit allen anderen Zutaten für die Pancakes vermengen, bis ein glatter Teig entstanden ist. 10 Minuten bei Zimmertemperatur ruhen lassen
Fertig!
2.

Dinkel Pancakes zubereiten

Teig portionsweise in die Heißluftfritteuse gehen und 5 Minuten im Back-Modus ausbacken. Alternativ portionsweise mit etwas Pflanzenöl in einer Pfanne ausbacken.
Fertig!
3.

Pancakes anrichten

Pancakes gemeinsam mit Beeren, Nüssen und Sojajoghurt anrichten.
Fertig!

Tipps

Nährwertangaben sind ungefähre Richtwerte nach den angegebenen Zutaten. Abweichungen sind möglich.

Schreibe einen Kommentar