Geruch im Kühlschrank: Frau steht ratlos vor ihrem Kühlschrank.

Geruch im Kühlschrank: Das kannst du tun

Dein Kühlschrank ist das Herzstück deiner Küche. Aber was tust du, wenn du beim Öffnen des Kühlschranks einen unangenehmen Geruch wahrnimmst? Hier erfährst du, wie du den Geruch aus dem Kühlschrank entfernen und vorbeugen kannst. Wir zeigen dir verschiedene Ursachen für unangenehme Gerüche und geben praktische Tipps, wie du sie verhindern kannst. Auch eine Liste von Hausmitteln, die solchen Gerüchen vorbeugen können, findest du in unserem Guide.

Hast du Lust auf noch mehr Tipps und Tricks für Küche und Haushalt? Wie wäre es mit diesen Ratgebern:

Klarstein Kühlschränke

Klarstein Secret Cool Mini-Kühlschrank
Klarstein Secret Cool Mini-Kühlschrank
151,99 €
Klarstein Cool Vibe Kühlschrank
Klarstein Cool Vibe Kühlschrank
222,99 €
Klarstein Vinovilla 43 Built-In Duo Weinkühlschrank
Klarstein Vinovilla 43 Built-In Duo Weinkühlschrank
878,99 €
Klarstein Beersafe XL Mix It Edition Kühlschrank
Klarstein Beersafe XL Mix It Edition Kühlschrank
244,99 €
269,99 €

Inhaltsverzeichnis: Geruch im Kühlschrank vermeiden

Warum riecht dein Kühlschrank?

Beginnen wir damit, warum dein Kühlschrank stinkt. Es gibt mehrere Ursachen für Kühlschrankgeruch. Einer der Hauptgründe ist die unsachgemäße Anordnung der Lebensmittel. Wenn die Lebensmittel nicht richtig angeordnet sind, können sich die Gerüche vermischen und einen unangenehmen Geruch verursachen.

Ein weiterer Grund kann die unzureichende Reinigung des Kühlschranks sein. Wenn du das Innere deines Kühlschranks nicht regelmäßig reinigst, können sich Schimmel und Bakterien bilden, die zu dem Geruch beitragen.

Darüber hinaus kann auch die unsachgemäße Lagerung von Lebensmitteln, z. B. das Liegenlassen verdorbener Lebensmittel im Kühlschrank, unangenehme Gerüche verursachen.

Unangenehme Gerüche im Kühlschrank können also viele Gründe haben. Identifiziere zunächste, woran es bei deinem Kühlschrank liegen könnte. Um den Geruch zu entfernen, ist eine gründliche Reinigung immer der erste Schritt. Anschließend geben wir dir noch ein paar weitere Tipps!

Wie kannst du Gerüche aus dem Kühlschrank entfernen?

Geruch im Kühlschrank: Kühlschrank reinigen

Hier sind vier einfache Schritte, die dir helfen, dein Kühlschrankproblem zu lösen und zu verhindern, dass es erneut auftritt:

Schritt 1: Den Kühlschrank leeren

Entleere den Kühlschrank und wasche die Lebensmittelbehälter gründlich. Überprüfe alle Lebensmittel und werfe verdorbene oder abgelaufene weg. Ordne die Lebensmittel so an, dass die Vermischung von Gerüchen minimiert wird. Lagere Lebensmittel in luftdichten Behältern, um Gerüche zu vermeiden.

Schritt 2: Den Kühlschrank reinigen

Nimm alle Ablagen und Schubladen heraus und wasche sie gründlich. Reinige den Kühlschrank mit einer Essig-Wasser-Mischung und trockne ihn gut ab, bevor du ihn wieder befüllst.

Schritt 3: Geruchsentferner

Verwende Geruchsentferner wie Aktivkohle oder gemahlenen Kaffee, um Gerüche im Kühlschrank zu absorbieren. Platziere sie an verschiedenen Stellen im Kühlschrank, um den Geruch zu neutralisieren.

Schritt 4: Kühlschrank geruchsfrei halten

Reinige den Kühlschrank regelmäßig, überprüfe und entsorge alte Lebensmittel rechtzeitig und halte die richtige Temperatur im Kühlschrank ein. Achte darauf, dass die Dichtungen intakt sind und dass es keine Probleme mit dem Abflusssystem gibt.

Tipps zur Geruchsvermeidung

  • Belüfte den Kühlschrank regelmäßig, um Gerüche zu minimieren.
  • Entsorge alte Lebensmittel rechtzeitig, um Geruchsbildung zu vermeiden.
  • Reinige die Kühlschrankdichtungen regelmäßig, um eine gute Isolierung sicherzustellen.
  • Halte die richtige Temperatur im Kühlschrank ein, um die Bildung von Gerüchen zu reduzieren.

Geruch durch Wasser im Boden des Kühlschranks

Falls du Probleme mit Wasser im Kühlschrank hast, überprüfe das Abflusssystem, die Türdichtungen und die Platzierung der Lebensmittel. Stelle sicher, dass die Temperatur richtig eingestellt ist und taue den Kühlschrank gegebenenfalls ab, um Verstopfungen zu beseitigen.

Natürliche Geruchsbekämpfung

Geruch im Kühlschrank: Hausmittel wir Zitronen im Kühlschrank

Zum Abschluss geben wir dir noch eine kleine Liste mit natürlichen Geruchs-Neutralisierern, die Gestank im Kühlschrank verhinden. Hausmittel helfen, um den Duft im Kühlschrank angenehm zu halten:

  • Aufgeschnittene Zitronen
  • Essig
  • Natron oder Backpulver
  • Gemahlener Kaffee

Platziere eins dieser Dinge im Kühlschrank, um einen frischen Duft zu erhalten. Auch hier solltest du natürlich regelmäßig austauschen und auf riechende Lebensmittel und das Mindesthaltbarkeitsdatum achten.

Mit diesen Tipps kannst du den Geruch aus deinem Kühlschrank entfernen und dafür sorgen, dass er angenehm frisch bleibt.

Klarstein Küchenhelden

Klarstein Barossa 77 Duo Weinkühlschrank
Klarstein Barossa 77 Duo Weinkühlschrank
1 245,99 €
Written by:

Svenja ist unsere Tüftlerin in der Küche. Vom Snack über schnelle Rezepte bis zu mehrgängigen Menüs wird bei ihr alles so lange getestet, bis es perfekt ist.