Was kann man alles in der Heißluftfritteuse machen: Heißluftfritteuse wird mit Blumen auf einer Küchenzeile gezeigt.

Was kann man alles in der Heißluftfritteuse machen? 

Was kann man eigentlich alles in der Heißluftfritteuse zubereiten? Die Liste der Antworten ist lang – vielleicht sogar länger, als du glauben magst. In unserem heutigen Artikel möchten wir dir zeigen, dass die Heißluftfritteuse (oder auch Airfryer genannt) sehr vielseitig ist. Angefangen als großer Hype des ölfreien Frittierens, ist der Airfryer mittlerweile fester Bestandteil in vielen Küchen. Und wie wir finden: zu Recht! Denn die kleinen Küchengeräte können mehr als nur den Backofen oder die Fritteuse ersetzen. Und was, das zeigen wir dir genau jetzt. 

Klarstein Heißluftfritteusen

Klarstein VitAir Turbo Heißluftfritteuse
Klarstein VitAir Turbo Heißluftfritteuse
149,99 €
Klarstein Vita-Crisp Heißluftfritteuse
Klarstein Vita-Crisp Heißluftfritteuse
257,99 €

Inhaltsverzeichnis: 

Vorweg: Wie funktioniert eigentlich eine Heißluftfritteuse? 

Klassische Rezepte für Heißluftfritteusen 

Außergewöhnliches aus der Heißluftfritteuse 

Vegetarische und vegane Alternativen aus dem Airfryer 

Backen in der Heißluftfritteuse 

Was kann man nicht in der Heißluftfritteuse zubereiten? 

Tipps und Tricks für die Heißluftfritteuse 

Fazit 

Vorweg: Wie funktioniert eigentlich eine Heißluftfritteuse? 

Um zu verstehen, was man alles in der Heißluftfritteuse zubereiten kann, ist es wichtig zu verstehen, wie eine Heißluftfritteuse eigentlich funktioniert. Das ist im Grunde sehr leicht erklärt: Eine Heißluftfritteuse verwendet ein Heizelement und einen Ventilator, um heiße Luft im Inneren zu erzeugen. Diese Luft umströmt die Lebensmittel, entzieht ihnen Feuchtigkeit und verleiht ihnen eine knusprige Textur, ähnlich wie beim Frittieren, jedoch mit wenig oder gar keinem zusätzlichen Fett. 

Klassische Rezepte für Heißluftfritteusen

Bei der Frage: “Was kann man alles in der Heißluftfritteuse machen?” wird wohl die erste und häufigste Antwort sein: Pommes! Denn dadurch ist der Airfryer im Grunde bekannt geworden: Knusprige Pommes ohne übermäßigen Gebrauch von Fett bzw. Öl. Ganz einfach, oder? Im Grunde, ja. Aber wir haben uns mit dem Thema Pommes aus der Heißluftfritteuse eingehend beschäftigt und erklären dir im dazu passenden Beitrag gern alles darüber. Weitere, klassische Dinge aus der Heißluftfritteuse sind Fischstäbchen, Hähnchen in jeder Form, Gemüse oder auch Popcorn. Für all diese Dinge haben wir natürlich die passenden Rezepte für dich parat: 

Außergewöhnliches aus der Heißluftfritteuse

Klassiker sind schön und gut. Aber kommen wir mal zu den Dingen, bei denen du vielleicht nicht vermutet hättest, dass du sie in der Heißluftfritteuse machen kannst. Wir lieben zum Beispiel eine leckere Frittata, aber auch generell Eier kannst du in der Heißluftfritteuse kochen. Zusammen mit Aufbackbrötchen im Garkorb kannst du für 1-2 Personen schnell und unkompliziert ein Sonntagsfrühstück vorbereiten. Dazu passend kannst du übrigens auch deinen Frühstücksspeck bzw. Bacon in der Heißluftfritteuse knusprig zubereiten. Einfach hineinlegen und 5 Minuten auf 180 °C “frittieren”. 

Und an dieser Stelle sei noch etwas gesagt: Je nach Modell deiner Heißluftfritteuse hast du natürlich unterschiedliche Möglichkeiten. Zum Beispiel haben wir im Sortiment auch Airfryer mit einem Rotisserie-Spieß, auf dem du sogar ein ganzes Hähnchen oder kleine Spieße zubereiten kannst. 

Vegetarische und vegane Alternativen aus dem Airfryer 

Eine Heißluftfritteuse ist ebenfalls eine hervorragende Möglichkeit, um fleischfreie Alternativen zuzubereiten. Ob Tofu, veganes Omelett, Quinoa Bällchen oder Falafel: Wer auf eine gesunde und pflanzliche Ernährung achten möchte, der hat mit einer Heißluftfritteuse den perfekten Küchen-Buddy an der Hand! 

Backen in der Heißluftfritteuse

Ja, auch Muffins, Bananenbrot und Co. aus der Heißluftfritteuse sind möglich. Während des Backens in der Heißluftfritteuse nutzt du dein Gerät quasi wie einen Backofen mit Umluft. Logisch also, dass auch Gebäck hier extra knusprig und lecker wird. 

Eine Heißluftfritteuse hat sogar einige Vorteile im Vergleich zum Backofen. Neben dem Faktor, dass eine Heißluftfritteuse platzsparend ist, auch bei der Funktion gibt es Vorteile: 

  • Durch die gleichmäßige Zirkulation erhältst du ein schönes und ebenmäßiges Backergebnis 
  • Eine Heißluftfritteuse muss nicht vorheizen. Somit spart sie dir Zeit und Energie 
  • Viele Heißluftfritteusen bieten voreingestellte Programme, die Temperatur und Zeit perfekt abstimmen 
  • Gerade bei Keksen oder anderem Gebäck, das eine knusprige Kruste haben darf, erzielst du mit der Heißluftfritteuse besonders gute Ergebnisse 
  • Aufgrund der kompakten Bauweise und der effizienten Zirkulation der heißen Luft können Lebensmittel in der Heißluftfritteuse oft schneller garen als im Backofen.  

Und auch in dieser Kategorie zum Thema “was kann man alles in der Heißluftfritteuse machen?” haben wir natürlich etwas Inspiration und leckere Rezepte für dich parat: 

Was kann man nicht in der Heißluftfritteuse zubereiten?

Natürlich kommt auch der Airfryer bei manchen Dingen an seine Grenzen. Neben recht offensichtlichen Dingen wie Reis oder Nudeln, gibt es auch noch ein paar andere Dinge, die nicht idealerweise in eine Heißluftfritteuse gehören: 

  1. Flüssige Teige: Sehr flüssige Teige wie etwa für Crêpes sind im Airfryer schwer zu handeln und sind in einer gut beschichteten Pfanne definitiv besser aufgehoben. 
  1. Große Fleischstücke: Abgesehen vom Beispiel des Rotisserie-Hähnchens ist das Kochen und Braten von großen Stücken Fleisch in der relativ kleinen Pfanne der Heißluftfritteuse eher schwierig. Kleinere Stücke Hähnchen oder auch Steak kannst du dafür sehr gut darin zubereiten. 
  1. Sehr leichte und zarte Lebensmittel / Beläge: Lebensmittel mit losen und leichten Belägen oder zum Beispiel auch Blätter wie Spinat werden durch die Luftzirkulation in der Heißluftfritteuse herumgewirbelt. 
  1. Lebensmittel in Backteig: Hier wird deutliche, dass die Heißluftfritteuse doch relativ wenig mit einer Fritteuse zu tun hat. Gemüse oder Fleisch in frischem Backteig kann in einem Airfryer nicht ausgebacken werden. Hier wird der Teig nicht fest und das Ergebnis ist eine klebrige Masse. 

Tipps und Tricks für die Heißluftfritteuse

Bei diesen vielen Rezepten und Ideen bekommen wir schon richtig Hunger! Du auch? Dann ran an die Heißluftfritteuse. Solltest du übrigens noch nicht das richtige Modell zu Hause haben, empfehlen wir dir unsere Klarstein Heißluftfritteusen. Zur besseren Entscheidungsfindung haben wir außerdem einen Kaufratgeber entwickelt, um dir die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der verschiedenen Modelle zu präsentieren. Schau doch mal rein! 

Bevor es dann so richtig losgeht, haben wir noch einige praktische Tipps und Tricks für dich auf Lager, mit dem deine Kreationen aus der Heißluftfritteuse sicherlich etwas werden: 

  1. Ölspray verwenden: Obwohl weniger Öl benötigt wird, kann ein leichtes Besprühen der Lebensmittel mit Öl zu einem noch knusprigeren Ergebnis führen. 
  1. Lebensmittel wenden: Wende deine Speisen während des Garprozesses, um eine gleichmäßige Bräunung zu gewährleisten. 
  1. Platz lassen: Achte darauf, genügend Platz zwischen den Lebensmitteln zu lassen, damit die heiße Luft gut zirkulieren kann. 
  1. Temperatur und Zeit anpassen: Experimentiere mit verschiedenen Temperaturen und Garzeiten, um optimale Ergebnisse zu erzielen. 
  1. Die Balance finden: Arbeite eher mit etwas niedrigeren Temperaturen, gib deinen Leckerbissen dafür aber etwas mehr Zeit in der Heißluftfritteuse. So verhinderst du bei zum Beispiel stärkehaltigen Lebensmitteln die Erzeugung von übermäßigem Acrylamid. 

Fazit

Die Heißluftfritteuse ist ein vielseitiges Küchengerät, dessen Funktionen weit über das Zubereiten von Pommes hinausgeht. Die Antwort auf die Frage: “Was kann man alles in der Heißluftfritteuse machen?” lautet also zusammengefasst: Sehr viel! Von klassischen Rezepten wie knusprigen Hähnchenschenkeln bis hin zu außergewöhnlichen Kreationen bietet sie zahlreiche Möglichkeiten für leckere und gesündere Mahlzeiten. Mit einigen Tipps und Tricks kannst du das Beste aus deiner Heißluftfritteuse herausholen und deine kulinarische Kreativität entfalten. Also wage dich in deine Küche und probiere all diese köstlichen Optionen aus, die dir deine Heißluftfritteuse bietet! 

Heißluftfritteusen von Klarstein

Klarstein AeroVital Cube Heißluftfritteuse
Klarstein AeroVital Cube Heißluftfritteuse
129,99 €
149,99 €
Klarstein AeroVital easy touch Heißluftfritteuse
Klarstein AeroVital easy touch Heißluftfritteuse
166,99 €
Klarstein Vendure Heißluftfritteuse mit Dampffunktion
Klarstein Vendure Heißluftfritteuse mit Dampffunktion
230,99 €
Written by:

Svenja ist unsere Tüftlerin in der Küche. Vom Snack über schnelle Rezepte bis zu mehrgängigen Menüs wird bei ihr alles so lange getestet, bis es perfekt ist.